Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihre Emailadresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:



Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Mehr Informationen über Lions Club Wien Gloriette

Clubinfo

LCI Club Nr. 22117
Zone 114 O-13
Charterfeier 14.10.1972
Pate Wien Belvedere (AT)
Pate von Wien Vindobona (AT)
Jumelageclubs Kronach (DE), Lignano-Sabbiadoro (IT)
Bankname Erste Bank
BLZ 20111
Bankkonto 30000007395
E-Mail Adresse wien-gloriette@lions.at 2ffe7b7c0b455317ec43033dc8304d97c43877e3
Adresse c/o DI Dr. Walter TESCH
Gusindegasse 9

2361 Laxenburg
Sitzungen Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat, 19.00 Uhr

Restaurant Kupferdachl

ZVR 140416158
LC Wien Gloriette https://wien-gloriette.lions.at https://wien-gloriette.lions.at
48.213009 16.363069

Zur Information  ZVR-Zahl doppelklicken, mit Strg_C merken,

dann hier Klick zum öffentlichen Zentralen Vereinsregister:

(dort dann mit Strg_V die ZVR-Zahl einfügen!)

(Achtung: Wird in neuem Fenster geöffnet, danach wieder schließen!)

Wir begrüßen Sie auf den Webseiten des Lions Club Wien-Gloriette!

Wir treffen uns jeden 1. Mittwoch im Monat im Clublokal
Restaurant Kupferdachl, in 1010 Wien, Schottengasse 7, Tel. +43 1 533 93 81 12.

Jeden 3. Mittwoch veranstalten wir einen Abend gemeinsam mit unseren Partner(inne)n.

Sommerpause Juli / August.

Welcome to the Website of the Lions Club Wien-Gloriette!

We meet every first Wednesday of each month at our club restaurant:
Kupferdachl, 1010 Vienna, Schottengasse 7, Tel. +43 1 533 93 81 12.

Every third Wednesday of each month we organize events to which our spouses/ partners are cordially invited.

Please do not hesitate to contact us if you are planning to come to Vienna and would like to attend one of our meetings. mailto:wien-gloriette@lions.at

Please note that in July and August no meetings are kept!

 

 

 
Univ. Prof. DDr. Josef Zeitlhofer

Präsident des Clubjahres 2017/2018

Zu den Jumelageclubs des LC Wien-Gloriette

Nächste Veranstaltung / Next event:

 
26 May

Wien Museum "Otto Wagner Ausstellung" mit Führung

11:15 – 12:15

Wien Museum Karlsplatz 8, 1040 Wien

11:15 - 12:15 Uhr

7 € pro Person plus Führungspauschale von 65 € (je mehr Personen teilnehmen, desto billiger wird es für den einzelnen)

https://www.wienmuseum.at/

Anschließend gemeinsames Mittagessen und danach Weiterfahrt nach Hietzing zur Besichtigung des Hofpavillon Hietzing.

Otto Wagner (1841-1918) zählt zu den bedeutendsten Architekten an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert, seine Bauten gelten heute als Meilensteine auf dem Weg vom Historismus zur Moderne. Als erster trat Wagner für eine neue Baukunst ein, die auf Funktion, Konstruktion und Material basierte und sich konsequent das „moderne Leben“ zum Vorbild nahm. Die bis dahin vorherrschenden Stile der Vergangenheit verloren ihre Bedeutung. Von den Hütern der Tradition angefeindet, blieben viele von Wagners Projekten unausgeführt, so etwa sein Entwurf für ein Stadtmuseum am Karlsplatz.

Zum 100. Todestag Wagners präsentiert das Wien Museum das Gesamtwerk des „Weltstadtarchitekten“ in einer umfassenden Großausstellung, der ersten seit mehr als fünfzig Jahren. Der Schwerpunkt liegt auf Wagners Leben und Werk, in dem sich eine ganze Epoche der Wiener Kultur und Geschichte spiegelt: von der Ringstraße über das Fin de Siècle bis zum Ersten Weltkrieg. Einzigartige Objekte – kostbare Zeichnungen, Möbel, Modelle, Gemälde und persönliche Gegenstände – veranschaulichen die internationale Strahlkraft des Architekten.

Wichtige Stationen der Ausstellung sind die Wiener Stadtbahn, Wagners Rolle als „Vater“ der Moderne, seine unausgeführten Projekte für den Kaiserhof, der Kampf um das Stadtmuseum, Entwürfe für die „unbegrenzte Großstadt“ und nicht zuletzt seine beiden Hauptwerke, die Postsparkasse und die Kirche am Steinhof.

Die Mehrzahl der rund 500 Exponate stammt aus der Sammlung des Wien Museums, ergänzt um  hochkarätige internationale Leihgaben. Zahlreiche Objekte werden zum ersten Mal öffentlich zu sehen sein.

Zur Ausstellung erscheint eine reich illustrierte Publikation (544 Seiten), die neben zahlreichen Beiträgen renommierter Autorinnen und Autoren, das erste kommentierte Verzeichnis sämtlicher Bauten, Projekte und kunstgewerblicher Entwürfe Otto Wagners enthält.

Otto Wagner Pavillon Karlsplatz

Das größte Infrastrukturprojekt Wiens um 1900 war die Stadtbahn, deren künstlerische Gestaltung Otto Wagner verantwortete. Im Jahr 1898 entstanden für die Station am Karlsplatz zwei identisch gestaltete Portalgebäude. Der westliche Pavillon beherbergt heute als Standort des Wien Museums eine kompakte Schau zu Leben und Werk Wagners.

Öffnungszeiten 2018:
15. März bis 31. Oktober, Di-So und Feiertag, 10 bis 18 Uhr

Otto Wagner Hofpavillon Hietzing

Otto Wagner entwarf bei der Stadtbahn-Station Hietzing einen eigenen Pavillon für Kaiser Franz Joseph und den „Allerhöchsten Hof". Der 1899 vollendete Bau erhielt ein unverwechselbares, repräsentatives Äußeres und eine kostbare Innenausstattung im Jugendstil.

Öffnungszeiten 2018:
17. März bis 31. Oktober, Sa und So, 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr

Mit einem gültigen Ticket der Otto Wagner-Ausstellung (ausgenommen Gratistickets) erhalten Sie freien Eintritt in beide Wagner-Pavillons des Wien Museums!

Wien Museum